Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Junge Frau stirbt bei Unfall auf Bundesstraße bei Kassel
Mehr Hessen Panorama Junge Frau stirbt bei Unfall auf Bundesstraße bei Kassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 30.06.2019
Zierenberg

Beim Zusammenstoß zweier Autos im Kreis Kassel ist eine 20 Jahre alte Frau tödlich verletzt worden. Bei dem Unfall am Samstag auf der Bundesstraße 251 bei Wolfhagen wurden außerdem drei Insassen des anderen Autos leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. Trotz notärztlicher Hilfe starb die junge Frau an der Unfallstelle.

Sie habe als Beifahrerin mit einem 23 Jahre alten Mann im Auto gesessen. Der war laut der Polizei mit dem Wagen in einer langgezogenen Rechtskurve in Fahrtrichtung Wolfhagen auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Auto frontal zusammengeprallt.

Der 70 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos habe noch versucht, nach links auszuweichen, den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern können. Warum der 23-Jährige auf die Gegenfahrbahn geriet, war auch am Sonntag noch nicht geklärt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der 23 Jahre alte Unfallfahrer, der 70 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos und dessen 58 Jahre alte Beifahrerin kamen mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus.

Zahlreiche Feuerwehrleute und ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Die Bundesstraße war bis zum Nachmittag komplett gesperrt. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang ermitteln.

dpa

Ausgerechnet da, wo der Statistik nach mit die reichsten Menschen Deutschlands wohnen, spielt sich seit Jahrzehnten eine Provinzposse ab. Es geht um einen Weg zwischen Königsstein und Kronberg, um den Opel-Zoo und die Beschränkung von öffentlichem Raum.

30.06.2019

Den einen steigt das Blut in die Ohren, die anderen haben eine etwas eklige Methode der Abkühlung: Auch im Tierreich geht es um Anpassung an die Hitze. Wer kann, setzt auf einen Schattenplatz.

30.06.2019

Ein Brand im Frankfurter Stadtwald hat am Samstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Wie ein Sprecher der Einsatzkräfte auf Anfrage sagte, handelte es sich dabei um eine Fläche von etwa 1000 Quadratmetern.

29.06.2019