Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama ICE-Unfall durch Fehler des Lokführers ausgelöst
Mehr Hessen Panorama ICE-Unfall durch Fehler des Lokführers ausgelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 13.11.2019
Frankfurt/Main

Der Lokführer habe "seine Aufgaben während der Fahrt nicht mit der gebotenen Sorgfalt" durchgeführt. Der leere ICE war in den frühen Morgenstunden des 17. Februar 2017 auf einen Prellbock aufgefahren, teilweise entgleist und schließlich auf dem Bahnsteig gelandet. Zuvor hatte die "Frankfurter Rundschau" über die Ergebnisse der BEU berichtet.

Der Zug war auf dem Weg vom Frankfurter Hauptbahnhof zu einer Waschanlage. Es entstand dem Bericht zufolge ein Schaden in Höhe von rund 1,66 Millionen Euro unter anderem an Zug und Bahnsteig. Der Lokomotivführer blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Er habe zunächst keine Züge mehr fahren dürfen und sei dann nachgeschult worden.

Zu dem Unfall habe er ausgesagt, er habe völlig übersehen, dass die Gleise an einem Prellbock endeten. Es habe geregnet und die Bahnsteigbeleuchtung habe ihn geblendet. Der Lokführer berichtete den Angaben zufolge, dass er den Aufprall auch mit einer Schnellbremsung nicht mehr verhindern konnte. Der Zug war den Ergebnissen zufolge zu schnell unterwegs, "trotz eindeutiger Signalisierung" statt der an der Stelle erlaubten 30 Stundenkilometer mit 39 Stundenkilometern.

dpa

Sie beobachten Blitze und die Entwicklung von Wolken: Fünf neue Satelliten sollen künftig Wettervorhersagen viel präziser machen. Forscher erwarten sich von den genaueren Daten aus dem All noch mehr.

13.11.2019

Bei Ermittlungen gegen einen Drogenhändler-Ring mit Schwerpunkt in Mittelhessen hat die Polizei mehr Waffen gefunden als bisher bekannt. Im Zuge bundesweiter Durchsuchungen entdeckte sie unter anderem eine Maschinenpistole, eine Schrotflinte und eine Machete, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch in Friedberg mitteilten.

13.11.2019

Ein 91 Jahre alter Mann aus Südhessen ist in der Nacht zum Mittwoch aus dem Neckar bei Neckargemünd in Baden-Württemberg gerettet worden. Nach Angaben der Polizei lag der Mann in einer Uferböschung.

13.11.2019