Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hoher Krankenstand: Weitere Zugausfälle bei Kurhessenbahn
Mehr Hessen Panorama Hoher Krankenstand: Weitere Zugausfälle bei Kurhessenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 26.07.2022
Anzeige
Kassel (dpa/lhe)

Personalengpässe wegen hoher Krankenstände sorgen bei der Kurhessenbahn (KHB) für weitere Zugausfälle. Nach Angaben einer Sprecherin am Dienstag entfällt nun auf der Linie RB/RE39 von Bad Wildungen über Wabern nach Kassel montags bis freitags auch die Fahrt um 19.48 Uhr ab Wabern. Der Zug würde um 20.15 Uhr in Bad Wildungen eintreffen. Ein Schienenersatzverkehr konnte bislang nicht eingerichtet werden, hieß es.

Damit die Anschlüsse zwischen Zug und Bus am Bahnhof Wabern sichergestellt werden können, werden den Angaben zufolge die Abfahrtszeiten der Busse angepasst. Sie sollen von Mittwoch an über die App des Nordhessischen Verkehrsverbunds (NVV) im Laufe des Tages angezeigt werden.

Zuvor war bereits angekündigt worden, dass der Verkehr zwischen Kassel und Bad Wildungen bis zum 5. August erst um 12.00 Uhr aufgenommen werden könne. Bis dahin verkehren die Züge der Linie RB/RE39 nur zwischen Kassel Hauptbahnhof und Wabern. Die Züge der RB/RE97 zwischen Marburg und Brilon über Korbach verkehren zunächst bis zum 5. August im Zwei-Stunden-Takt.