Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hinsehen und Helfen: Interesse an Kursen für Zivilcourage
Mehr Hessen Panorama Hinsehen und Helfen: Interesse an Kursen für Zivilcourage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 22.01.2019
Frankfurt/Main

Hessens größte Stadt rief 1997 das Projekt "Gewalt-Sehen-Helfen" ins Leben, das mittlerweile landesweit rund 20 Kommunen anbieten. Bei diesen und ähnlichen Programmen können Interessierte praxisnah lernen, wie sie in Konfliktsituationen richtig reagieren und helfen. Ein Patentlösung gebe es dafür zwar nicht, aber einige Grundregeln, die Helfer beachten können.

dpa

Das Paul-Ehrlich-Institut in Langen plant einen Neubau. Auch ein Umzug wird überlegt. Die Entscheidung, wohin die Einrichtung mit ihren etwa 800 Mitarbeitern wechseln wird, ist noch nicht getroffen, wie das Institut und die zuständige Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) mitteilten.

22.01.2019

Humor ist, wenn man trotzdem lacht: In der Justizvollzugsanstalt im osthessischen Hünfeld ist ein ungewöhnliches Buch erschienen. Zwei Gefängnisseelsorger der Kirche haben ein Witzebuch herausgebracht.

22.01.2019

Ein bewaffneter Täter hat in Stockstadt am Rhein (Kreis Groß-Gerau) eine Drogerie überfallen. Er habe am Montagabend eine Kassiererin mit einer Waffe bedroht und Geld gefordert, teilte die Polizei mit.

22.01.2019