Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Heuss-Brücke ab Mittwoch wieder frei
Mehr Hessen Panorama Heuss-Brücke ab Mittwoch wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 04.02.2020
Leitbaken stehen auf der Theodor-Heuss-Brücke. Quelle: Silas Stein/dpa
Mainz/Wiesbaden

Ab dem Nachmittag dürfen demnach dann wieder beispielsweise Autofahrer über die Rheinquerung fahren.

Die Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden war am 12. Januar wegen Sanierungsarbeiten gesperrt worden. Sie sollte eigentlich vier Wochen dicht bleiben. Nun kommt die Freigabe vier Tage früher als ursprünglich angesetzt. Während der Sperrung durften nur wenige Verkehrsteilnehmer über die Brücke, beispielsweise Radfahrer, Fußgänger und öffentliche Busse. Andere Verkehrsteilnehmer mussten Umwege in Kauf nehmen.

Bei einer routinemäßigen Überprüfung der Brücke im vergangenen Jahr waren der Stadt zufolge Schäden in den Pfeilerachsen festgestellt worden. Es seien deshalb die Traversenlager ausgetauscht worden. Das habe zügig passieren müssen. "Da man andernfalls erhebliche Folgeschäden am Bauwerk riskiert hätte."

Die Theodor-Heuss-Brücke gehört zu den wichtigsten Verkehrsachsen der Region. Über das Bauwerk rollen nach Angaben der Stadt Mainz unter der Woche im Schnitt täglich über 44 000 Fahrzeuge. An Samstagen seien es immerhin noch 38 000 und an Sonntagen durchschnittlich 29 000 Fahrzeuge. Hinzu kämen noch Tausende Radfahrer und Fußgänger.

dpa

Seit Jahresbeginn ermittelt die Hessische Zentralstelle für Medizinwirtschaftsstrafrecht (ZMS) zum "Tatort Gesundheitsmarkt". Die ZMS ist bei der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt an die sogenannte Eingreifreserve angegliedert, die sich mit der Verfolgung von Wirtschaftskriminalität befasst. Nach Angaben eines Behördensprechers vom Dienstag bearbeiten zwei Staatsanwälte und ein Oberstaatsanwalt bei der ZMS Ermittlungsverfahren aus allen Bereichen der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung.

04.02.2020

Suchmeldung im Radio und der Einsatz von Spürhunden: Eine verschwundene 85-Jährige hat in Rüsselsheim eine große Suchaktion ausgelöst - und wurde am späten Montagabend in einer Spielothek gefunden.

04.02.2020

Bei einer Kontrolle an einer Bushaltestelle in Roßdorf hat die Polizei einen mutmaßlichen Drogenhändler geschnappt. Bei dem 21-Jährigen seien insgesamt fast 70 Gramm Marihuana gefunden worden, teilte die Polizei in Darmstadt am Dienstag mit.

04.02.2020