Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hessenpark setzt auf Attraktionen im Freien
Mehr Hessen Panorama Hessenpark setzt auf Attraktionen im Freien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 16.03.2021
Historische Fachwerkhäuser säumen den Marktplatz des Hessenparks, einem beliebten Ausflugsziel im Taunus.
Historische Fachwerkhäuser säumen den Marktplatz des Hessenparks, einem beliebten Ausflugsziel im Taunus. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Anzeige
Neu-Anspach

Im Laufe der Saison soll das Angebot noch erweitert werden, etwa mit historischen Spielgeräten und einem Insektenparadies. Wenn es die Infektionszahlen zulassen, sollen ab April an Außenständen handwerkliche Vorführungen gezeigt werden.

Viele der historischen Gebäude dürfen wegen der engen Bauweise nicht besichtigt werden, weil dort die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Großveranstaltungen sind für die nächsten Monate keine geplant. Scheller hofft, dass ab September der Betrieb wieder normal läuft. "Und ich hoffe natürlich, dass sich die Infektionszahlen jetzt nicht so entwickeln, dass wir in zwei Wochen schon wieder schließen müssen." Nach mehrmonatiger Pause hatte das Freilichtmuseum am 13. März seine Tore erst wieder geöffnet.

Wirtschaftlich hat die Pandemie auch dem Hessenpark zugesetzt, die Besucherzahl sackte um über 60 Prozent auf knapp 94 000 Menschen ab. Mitarbeiter wurden in Kurzarbeit geschickt. Finanzielle Unterstützung erhält das Freilichtmuseum von seinem Förderkreis.

© dpa-infocom, dpa:210316-99-844152/2

dpa