Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hessen zahlt vier Millionen Euro in Film-Hilfsfonds ein
Mehr Hessen Panorama Hessen zahlt vier Millionen Euro in Film-Hilfsfonds ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 07.12.2020
Angela Dorn (Bündnis90/Die Grünen), Wissenschaftsministerin von Hessen.
Angela Dorn (Bündnis90/Die Grünen), Wissenschaftsministerin von Hessen. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

"Zur Existenzsicherung der hessischen Produktionslandschaft und zur Stabilisierung der Auftragslage für hessische Kreative ist dieser Ausfallfonds von großer Bedeutung", sagte Kulturministerin Angela Dorn (Grüne) am Montag in Wiesbaden.

Der Fonds besteht laut Ministerium aus zwei Teilen: Mit dem Ausfallfonds I sollen Kinofilme und Serienformate abgesichert werden, deren Herstellung durch den Bund oder die Länder gefördert wurde. Der Bund stellt dafür bereits seit September 50 Millionen Euro zur Verfügung. Das Land Hessen beteiligt sich mit drei Millionen.

Der Ausfallfonds II ist für Produktionen gedacht, die von Sendern oder Streaming-Plattformen in Auftrag gegeben wurden. Hierzu gibt das Land eine Million Euro. Details dazu befinden sich laut Ministerium noch in der Endabstimmung. Der Start ist für Anfang des nächsten Jahres geplant.

dpa