Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hessen verlängert Corona-Hilfsprogramm für Sportvereine
Mehr Hessen Panorama Hessen verlängert Corona-Hilfsprogramm für Sportvereine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 16.07.2022
Kinder schwimmen in einem Freibad.
Kinder schwimmen in einem Freibad. Quelle: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden (dpa/lhe)

Das Land Hessen hat sein Förderprogramm für Sportvereine verlängert, die in der Corona-Krise viele Mitglieder verloren haben. Für das laufende Jahr stehen zwei Millionen Euro zur Verfügung, um die Menschen wieder in die Vereine zurückzuholen, wie Sportminister Peter Beuth (CDU) am Samstag mitteilte.

Laut aktueller Einschätzung hätten im Jahr 2021 rund 160 Vereine im Land jeweils mehr als 50 Mitglieder verloren. Ab dieser Untergrenze sind Förderpauschalen von mindestens 5000 Euro pro Verein möglich. Auch die Ortsgruppen der DLRG sind förderfähig.

Bereits im vergangenen Jahr, als es eine größere Kündigungswelle bei den Mitgliedschaften gab, hat das Land 190 Vereine mit mehr als drei Millionen Euro unterstützt. 2021 hatte es beim Landessportbund mit seinen knapp 7500 Vereinen hingegen wieder einen leichten Zuwachs um 0,3 Prozent gegeben. Insbesondere größere Vereine verloren dennoch weiterhin Mitglieder.