Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hessen fordert Hilfe für Elektrifizierung von Bahnstrecken
Mehr Hessen Panorama Hessen fordert Hilfe für Elektrifizierung von Bahnstrecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:08 09.12.2020
Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen) spricht im hessischen Landtag.
Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen) spricht im hessischen Landtag. Quelle: Thomas Frey/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Trotz einer Forderung der Bundesländer sei aber bislang weder eine Netzkarte zu den vorhandenen elektrifizierten Strecken noch eine Auflistung der geplanten Vorhaben erstellt worden.

Da Hessen ein Mobilitätsland sei, habe der Ausbau der Infrastruktur eine große wirtschaftspolitische Bedeutung, betonte der Minister. Die Elektrifizierung der Schienenstrecken spiele dabei eine große Rolle. Die Eisenbahninfrastruktur in Hessen befinde sich jedoch zum ganz überwiegenden Teil im Besitz des Bundes und werde durch die bundeseigene DB Netz AG betrieben. In Hessen gibt es nach Angaben des Verkehrsministeriums 2573 Kilometer Eisenbahnstrecken. Davon seien 836 Kilometer oder knapp 33 Prozent nicht elektrifiziert. Diese Daten würden alle fünf Jahre erhoben und stammten aus dem Jahr 2015. Angaben aus dem Jahr 2020 lägen noch nicht vor.

dpa