Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Heroinhandel im Familienverbund: Sechseinhalb Jahre Haft
Mehr Hessen Panorama Heroinhandel im Familienverbund: Sechseinhalb Jahre Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 29.12.2020
Blick auf das Landgericht Frankfurt/Main.
Blick auf das Landgericht Frankfurt/Main. Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

Dabei lieferte er das Heroin nach dem Urteil des Landgerichts vom Dienstag vor allem im Hochtaunuskreis direkt an die von seinem Bruder genannten "Kunden" aus und erhielt dafür mehrere tausend Euro als Lohn (Az.: 5110 Js 218653/20).

Über telefonische Abhörmaßnahmen war die Polizei dem Angeklagten auf die Spur gekommen. Auch der Bruder ist mittlerweile in Untersuchungshaft und soll in den kommenden Monaten vor Gericht gestellt werden. Er soll das Heroin in zwei Fuhren aus den Niederlanden in das Rhein-Main-Gebiet gebracht haben. Strafmildernd wertete die Strafkammer neben dem Geständnis die fehlenden Vorstrafen und die untergeordnete Rolle des Angeklagten. Er hatte seine Mitwirkung an den Taten unter anderem mit seiner "familiären Verbundenheit" erklärt. Das Urteil ist rechtskräftig.

dpa