Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Herbst war zu trocken, zu warm und zu sonnig
Mehr Hessen Panorama Herbst war zu trocken, zu warm und zu sonnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 29.11.2018
Die Sonne geht hinter dem Fernsehturm von Frankfurt auf. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Anzeige
Offenbach

Wie bereits im Frühling und im Sommer war es auch im Herbst 2018 ausgesprochen sonnig. Mit mehr als 420 Stunden Sonne wurden nach DWD-Angaben 148 Prozent des vieljährigen Mittelwerts von 285 Stunden Sonne erreicht. Allerdings blieb auch der Herbst deutlich zu trocken. Pro Quadratmeter fielen in Hessen nur gut 90 Liter Regen - der Niederschlags-Sollwert dagegen beträgt 188 Liter pro Quadratmeter. "Schaut man sich Sommer und Herbst zusammen an, war es seit Beginn regelmäßiger Messungen 1881 noch nie zuvor so lange so trocken", sagte DWD-Sprecher Gerhard Lux zur bundesweiten Trockenheitsbilanz des Wetterdienstes.

dpa