Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Handtuchhalter brennt, löst Feuerwehreinsatz an Schule aus
Mehr Hessen Panorama Handtuchhalter brennt, löst Feuerwehreinsatz an Schule aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 30.10.2018
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv
Darmstadt

Nachdem die Lehrer und der Hausmeister vergeblich versucht hatten, die Flammen zu löschen, verständigten sie die Feuerwehr. Als die Beamten vor Ort eintrafen hatte sich der Brand bereits ausgebreitet und das Kunststoffgehäuse des Handtuchhalters zerstört. Durch die starke Rauchentwicklung wurde die gesamte Toilette und das Erdgeschoss des Gebäudes derart beschädigt, dass die Schule im Stadtteil Kranichstein geräumt werden musste.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich rund 450 Lehrer und Schüler in dem Gebäude. Der entstandene Schaden an dem Gebäude beträgt laut Polizei etwa 25 000 Euro. Ob ein Schüler für den Brand verantwortlich ist, soll nun ermittelt werden. Der Unterricht wurde bis zum Abschluss der Brandortuntersuchung und der anschließenden Reinigung der Räume vorerst eingestellt.

dpa

Acht Kilo Marihuana, einen teuren Sportwagen, hochwertigen Schmuck und 50 000 Euro hat die Polizei in der Wohnung eines Mannes in Darmstadt sichergestellt. Der 28 Jahre alte mutmaßliche Drogenhändler wurde am Montag festgenommen und sitzt in U-Haft.

30.10.2018

Auf fast jedem größeren Friedhof in Hessen verwildern Gräber. Der Anteil der zu beanstandenden letzten Ruhestätten liegt zwischen einem Prozent in Wetzlar und 20 Prozent in Rüsselsheim, wie eine dpa-Umfrage ergab.

30.10.2018

Ungewöhnlicher Fall für die Polizei in Mittelhessen: Ein 60-jähriger Radfahrer soll von einem Auto angefahren, dann geschlagen und bedroht worden sein. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Mann am Montagabend auf der Landstraße 3415 zwischen Burgholzhausen und Petterweil unterwegs, als ihn ein Auto überholte und anfuhr. Der 60-Jährige sei daraufhin in den Straßengraben gestürzt.

30.10.2018