Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Haftstrafen im Prozess um Steuerbetrug und Schwarzarbeit
Mehr Hessen Panorama Haftstrafen im Prozess um Steuerbetrug und Schwarzarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 10.12.2019
Ein Richterhammer aus Holz befindet sich auf der Richterbank. Quelle: Uli Deck/dpa
Frankfurt/Main

Eine 53-jährige Frau wurde zu drei Jahren und vier Monaten verurteilt. Außerdem verurteilte das Gericht einen 76 Jahre alten Mann zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und fünf Monaten und den vierten Angeklagten (48) zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren. AZ 7850 Js 214837/14

Die Angeklagten betrieben über mehrere Jahre bis 2017 zum Schein eine Baufirma, verkauften jedoch lediglich Scheinrechnungen an andere betrügerische Firmen, die damit den Fiskus und die Sozialversicherungsträger schädigten. Den Gesamtschaden bezifferte die Wirtschaftsstrafkammer bei 171 Einzelfällen auf einen Betrag zwischen fünf und sechs Millionen Euro. Die drei Hauptangeklagten schwiegen vor Gericht zu den Vorwürfen. Lediglich der jüngste Angeklagte hatte bereits während der Ermittlungen gestanden und dabei die Mittäter belastet. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

dpa

Eine Kutscherin und ihr Begleiter sind am Dienstag bei einem Unfall in Modautal schwer verletzt worden. Ein Auto sei aus bislang unbekannten Gründen ihrer Kutsche aufgefahren, dadurch sei das Gefährt von der Fahrbahn geschoben worden, teilte die Polizei in Darmstadt mit.

10.12.2019

In einem Trennungsprozess hat ein 52 Jahre alter Rechtsanwalt nacheinander den Mann und die Frau vertreten. Dennoch sprach das Landgericht Frankfurt am Dienstag den Juristen vom Vorwurf des Parteiverrates frei.

10.12.2019

An einem Bagger hat sich auf der Bundesstraße in Marburg die Motorabdeckung gelöst und ist gegen die Windschutzscheibe eines fahrenden Autos geprallt. Verletzt worden sei bei dem Unfall am Dienstagvormittag niemand, teilte die Polizei mit.

10.12.2019