Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Haftstrafen gegen zwei Vermittler von Scheinehen verhängt
Mehr Hessen Panorama Haftstrafen gegen zwei Vermittler von Scheinehen verhängt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 20.12.2019
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Richter gingen bei den 37 und 49 Jahre alten Männern von Urkundenfälschung und Verstößen gegen das Freizügigkeitsgesetz aus, hieß es am Freitag. Die Entscheidung ist nicht rechtskräftig. AZ 6330 Js 230705/17

Innerhalb von drei Jahren hatten die beiden Angeklagten in 35 Fällen Arbeitnehmer aus dem nicht der EU angehörenden Kosovo durch die Vermittlung von Scheinehen mit tschechischen vermeintlichen Ehepartnern nach Deutschland geschleust, wo sie mit Hilfe der falschen Dokumente eine Arbeits- und Freizügigkeitsbescheinigung erhielten. Für ihre Dienste erhielten die Männer rund 400 000 Euro, die allerdings zum Großteil an Hinterleute abgeführt wurden. Bereits nach ihrer Festnahme hatten sie Geständnisse abgelegt.

Anzeige

In zwei ähnlich gelagerten Fällen hatte das Landgericht Frankfurt bereits in den vergangenen Wochen Vermittler von Scheinehen zu Haftstrafen verurteilt.

dpa

Anzeige