Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Haft für Bordell-Türsteher nach Schlägen auf Freier
Mehr Hessen Panorama Haft für Bordell-Türsteher nach Schlägen auf Freier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 03.12.2020
Vor einem Gerichtsgebäude steht u.a. eine Statue der Justitia. Quelle: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Ende August vergangenen Jahres artete ein Streit zwischen dem angetrunkenen Freier und dem Bordellpersonal vor dem Eingang zu einer handfesten Schlägerei aus, bei der auch ein zweiter Gast leicht verletzt wurde.

Ursprünglich ging die Staatsanwaltschaft von einem Tötungsdelikt aus. Die Beweisaufnahme habe aber ergeben, dass kein Tötungsvorsatz beim 26 Jahre alten Türsteher vorgelegen und die Schläge lediglich als "Abreibung" zu verstehen gewesen seien. Maßgeblich war zudem die Zahlung eines Schmerzensgeld in Höhe von 25 000 Euro. Das Opfer hatte unter anderem ein Schädelhirntrauma erlitten und ist dauerhaft geschädigt. Zwei weitere Angestellte erhielten eine Bewährungs- beziehungsweise Geldstrafe. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Anzeige

dpa