Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Grundwasserstände in Hessen etwas höher als im Frühjahr 2019
Mehr Hessen Panorama Grundwasserstände in Hessen etwas höher als im Frühjahr 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 04.05.2020
Anzeige
Wiesbaden

Die Wintermonate Dezember, Januar und vor allem der Februar seien aber viel nasser als im langjährigen Mittel gewesen.

Obwohl sich mit dieser Entwicklung die Grundwassersituation im Vergleich zum Vorjahr leicht entspannt habe, gebe es noch keinen Anlass für Optimismus, mahnt der Präsident des Landesamtes, Thomas Schmid: "Die in den letzten Jahren gehäuft auftretenden Trockenphasen zeigen, dass der Klimawandel zunehmend auch in Hessen Folgen hat. Wir werden uns darauf einstellen und daran anpassen müssen."

Anzeige

Falls wieder ein sehr trockener Sommer folgt, seien trotz der etwas günstigeren Ausgangslage ähnliche Auswirkungen wie im Jahr 2019 zu erwarten, erklärte der Experte. Während in der Rhein-Main-Region mit ausreichend Grundwasser im hessischen Ried nicht mit Versorgungsengpässen zu rechnen sei, könne das lokal in Mittelgebirgsregionen wie schon in den vergangenen Jahren passieren.

dpa

Anzeige