Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Großteil der Delikte gegen Taxifahrer: Körperverletzungen
Mehr Hessen Panorama Großteil der Delikte gegen Taxifahrer: Körperverletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 26.01.2020
Taxifahrerin Beate Rößler sitzt vor einem Szenelokal in ihrem Taxi.
Taxifahrerin Beate Rößler sitzt vor einem Szenelokal in ihrem Taxi. Quelle: Uwe Zucchi/dpa/Uwe Zucchi
Anzeige
Wiesbaden

31 davon galten als gefährlich. Die Angaben beziehen sich auf das Jahr 2018, für das vergangene Jahr lagen noch keine Zahlen vor.

In Hessen gab es seit Dezember mehrere Fälle von Gewalt gegen Taxifahrer: In Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) bedrohte ein Fahrgast einen Taxifahrer mit einer Pistole, in Hanau fügten zwei Männer mit einer Softair-Waffe einem Fahrer Platzwunden am Kopf zu. In Rüsselsheim stachen zwei Unbekannte auf einen Taxifahrer ein. Anfang Januar wurde ein 71-jähriger in Hanau in seinem Taxi von zwei Männern überfallen und schwer verletzt.

Langfristig ging die Zahl der erfassten Straftaten gegen Taxifahrer in Hessen aber zurück. Laut dem LKA waren es 2014 noch über 230 Delikte gewesen. Auch damals handelte es sich überwiegend um Körperverletzungen.

dpa