Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Gas in Shisha-Bar: Rettungskräfte im Großeinsatz
Mehr Hessen Panorama Gas in Shisha-Bar: Rettungskräfte im Großeinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 27.05.2018
Ein Feuerwehr-Warnschild.
Ein Feuerwehr-Warnschild. Quelle: Patrick Seeger/Archiv
Anzeige
Fulda

Schlechte Luft in einer Fuldaer Shisha-Bar hat zu einem Großeinsatz von Rettungskräften geführt. 15 Gäste der Bar seien am Samstagabend wegen Verdachts auf Vergiftungen untersucht worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Sie stellte in dem Lokal einen erhöhten Kohlenmonoxid-Wert fest. Ursache seien "zu viele Leute und zu wenig Luft" gewesen, sagte ein Sprecher. Mit rund 120 Gästen sei das kleine Lokal überfüllt gewesen. Außerdem seien mehrere Shishas in Betrieb gewesen.

Die Feuerwehr belüftete das Gebäude. Rettungskräfte aus dem ganzen Landkreis waren angerückt, um die Gäste zu versorgen. Fünf von ihnen kamen zwischenzeitlich ins Krankenhaus, konnten es später aber wieder verlassen. Einen Grund, das Lokal stillzulegen, sah die Polizei nicht. Kohlenmonoxid-Vergiftungen treten in Shisha-Bars immer wieder auf, wenn die Lokale schlecht belüftet sind.

dpa