Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Gespräch über Wolfsprävention: Schäfer im Ministerium
Mehr Hessen Panorama Gespräch über Wolfsprävention: Schäfer im Ministerium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 28.01.2020
Weidetierhalter stehen bei einer Demonstration hinter einem Plakat, auf dem ein Wolf abgebildet ist. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild
Wiesbaden

Agrarstaatssekretär Oliver Conz wird die Gruppe von acht bis zehn Teilnehmern empfangen. Hintergrund sind Erkenntnisse von Experten, dass möglicherweise zwei Wölfe in Hessen heimisch werden könnten. Die beiden Tiere wurden bereits mehrfach im Vogelsbergkreis sowie in den Landkreisen Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder und Werra-Meißner genetisch nachgewiesen. Vor wenigen Tagen hatten sich bereits mehrere hundert Schäfer sowie Halter von Ziegen und Alpakas zu einem Protestmarsch durch Wiesbaden und einer Kundgebung vor dem Ministerium versammelt.

dpa

Um Streit über die Nutzung der Paulskirche zu vermeiden, soll ein Kriterienkatalog erarbeitet werden. Dies habe der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) bei einem Gespräch mit Mitgliedern des Stadtparlaments vorgeschlagen, teilte die Stadt am Montag mit.

27.01.2020

Der Kunstsammler Ferdinand Neess ist nach Angaben der hessischen Staatskanzlei im Alter von 90 Jahren gestorben. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Kunstministerin Angela Dorn (Grüne) würdigten Neess am Montag in Wiesbaden als selbstlosen Kunstliebhaber, dem Hessen immer denkbar sein werde.

27.01.2020

Nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Rüdesheim am Rhein mit einem Todesopfer haben Ermittler am Montag in dem Gebäude nach der Ursache für die Flammen gesucht.

27.01.2020