Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Gericht schickt Serienräuber für fünfeinhalb Jahre in Haft
Mehr Hessen Panorama Gericht schickt Serienräuber für fünfeinhalb Jahre in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 25.03.2021
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Quelle: David-Wolfgang Ebener/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Richter gingen am Donnerstag von einfachem und schweren Raub aus und ordneten darüber hinaus auch noch die Unterbringung des drogenabhängigen 51-Jährigen in einer Therapieeinrichtung an.

Der Angeklagte hatte sich seine Opfer im Sommer vergangenen Jahres vor allem auf Rolltreppen und in Fahrstühlen rund um den Frankfurter Hauptbahnhof ausgesucht. In einem Reisezug erbeutete er einen Kleincomputer. Ein Passant erlitt bei einem Stoß eine Knieverletzung und büßte 35 Euro Bargeld ein. Nach dem Überfall auf eine Touristin, die der Mann mit einem Teppichmesser bedrohte, wurde er festgenommen. Die Frau musste ihm zuvor 85 Euro Bargeld aushändigen.

Vor Gericht legte er ein Geständnis ab. Nur ein weiterer, sechster Fall blieb ohne strafrechtliche Folgen. An einem Aufzug in einer Grünanlage ließ er von einer Rentnerin ab, nachdem sich eine andere Frau genähert hatte. Mit der Unterbringung in der Entziehungsanstalt erklärte er sich einverstanden. Das Urteil wurde daraufhin rechtskräftig.

© dpa-infocom, dpa:210325-99-970881/2

dpa