Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Geldautomatensprengung: Tatverdächtige waren polizeibekannt
Mehr Hessen Panorama Geldautomatensprengung: Tatverdächtige waren polizeibekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 25.02.2021
Zwei männliche Hände sind in Polizeihandschellen gefesselt.
Zwei männliche Hände sind in Polizeihandschellen gefesselt. Quelle: Uli Deck/dpa/Archivbild
Anzeige
Lauterbach

Es handele sich bei ihnen um drei polizeibekannte Männer im Alter von 20, 21 und 23 Jahren, teilte das Hessische Landeskriminalamt am Donnerstag mit. Sie stammen demnach aus Südhessen.

Die Tatverdächtigen sollen in der Nacht auf Donnerstag mithilfe eines Gasgemisches versucht haben, einen Automaten in einer Bankfiliale zu sprengen. Die Polizei nahm die drei Männer fest. Bei dem Einsatz wurden mehrere Schüsse auf das Täterfahrzeug abgegeben. Verletzt wurde demnach niemand. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet. Laut Polizei wurden Spuren am Einsatzort gesichert. Die Ortsdurchfahrt von Lauterbach-Maar war zwischenzeitlich gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

© dpa-infocom, dpa:210225-99-584574/3

dpa