Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Geiselnahme der Freundin aus Eifersucht: Drei Jahre Haft
Mehr Hessen Panorama Geiselnahme der Freundin aus Eifersucht: Drei Jahre Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 14.11.2019
Das Zitat bezüglich der Unantastbarkeit der Würde des Menschen hängt an einer Fassade. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Frankfurt/Main

In der mehrmonatigen Verhandlung wurde dem Angeklagten nachgewiesen, dass er die Frau 2018 vor einem geplanten Treffen mit ihrem neuen Freund in sein Auto gezerrt und gegen deren Willen mehrere hundert Kilometer bis über die deutsch-französische Grenze hinweg gefahren hatte, wie das Gericht am Donnerstag mitteilte.

Dort schlug er sie in einem Waldstück schließlich bewusstlos, brachte sie danach jedoch in eine Klinik. Weil er sie darüber hinaus wieder nach Frankfurt zurückgefahren und auch dort in ein Krankenhaus gebracht hatte, wurde die Strafe "wegen tätiger Reue" herabgesetzt. Auch die Staatsanwaltschaft und der Verteidiger erklärten sich mit der Strafe einverstanden. Das Urteil ist rechtskräftig. (AZ 3330 Js 260684/18)

dpa

Für eine Serie von 179 Internet-Betrügereien ist ein einschlägig vorbestrafter Mann am Donnerstag vom Landgericht Frankfurt zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.

14.11.2019

Vor dem Frankfurter Prozess gegen den Unternehmer Alexander Falk wegen Anstiftung zu Mord ist einer der Zeugen nach eigenen Angaben unter Druck gesetzt worden. Man habe ihn aufgefordert, die bei der Polizei abgegebene Aussage zurückzuziehen und ihm dafür Geld geboten, sagte der 42 Jahre alte Mann am Donnerstag vor dem Landgericht Frankfurt.

14.11.2019

Auf dem umkämpften Wohnungsmarkt in Hessen haben es wohnungslose Menschen noch schwerer als andere, eine neue Bleibe zu finden. Hilfsprojekte sollen sie dabei gezielt unterstützen, etwa in Marburg oder Gießen.

14.11.2019