Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Aufräumen nach Gefahrgutunfall bei Logistiker Rhenus beendet
Mehr Hessen Panorama Aufräumen nach Gefahrgutunfall bei Logistiker Rhenus beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 24.10.2019
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen auf dem Gelände der Spedition Rhenus Logistics. Quelle: Silas Stein/dpa
Offenbach

Eine Fachfirma übernehme nun die Entsorgung.

Der Unfall im Industriegebiet von Dietzenbach hatte am Mittwochabend einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Beim Umladen einer Palette mit Fässern mit einer gefährlichen Flüssigkeit wurde laut Feuerwehr eines der Fässer beschädigt. Die Flüssigkeit breitete sich aus, dabei traten Dämpfe aus. Zeitweise waren 120 Kräfte im Einsatz, teilweise mit Atem- und Chemikalienschutzanzügen. Fünf Mitarbeiter wurden leicht verletzt. Die Bevölkerung war nach Polizeiangaben jedoch nicht gefährdet.

dpa

Auch rund neun Jahre nach dem Tod des Frankfurter "Bierkönigs" Bruno Schubert steht noch kein Termin für ein Gerichtsverfahren in dem Fall fest. Die Staatsanwaltschaft hatte im Februar 2018 nach jahrelangen Ermittlungen über ihre Anklage gegen die Witwe des Mitte Oktober 2010 gestorbenen Frankfurter Ehrenbürgers informiert, die aber noch nicht zugelassen ist, wie ein Sprecher des Landgerichts jetzt auf Anfrage sagte.

24.10.2019

Im Mordprozess gegen eine mutmaßliche Sekten-Anführerin hat die Mutter des getöteten Jungen die Angeklagte erneut in Schutz genommen. Am zweiten Verhandlungstag sagte sie am Donnerstag vor dem Hanauer Landgericht, dass die 72-Jährige die zahlreichen Kinder der Glaubensgemeinschaft weder psychisch noch physisch misshandelt habe.

24.10.2019

Radwege statt Autospuren: In Frankfurt hat der Ausbau zur "Fahrradstadt" begonnen. Nach einem entsprechenden Beschluss der Stadtverordnetenversammlung von Ende August stellte Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) nun am Donnerstag den ersten neu angelegten, leuchtend rot markierten Radweg am nördlichen Mainufer vor.

24.10.2019