Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Fußballanhänger zetteln Massenschlägerei an
Mehr Hessen Panorama Fußballanhänger zetteln Massenschlägerei an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 16.08.2020
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Quelle: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Anzeige
Weiterstadt

Die Schlägerei dehnte sich von einem Einkaufszentrum bis auf die Autobahn aus. Die Polizei rückte mit 15 Streifenwagen an. Beim Eintreffen seien Beteiligte zu Fuß und mit dem Auto geflüchtet. Die Beamten stellten unter anderem Schlagstöcke, Schlaghandschuhe, Boxhandschuhe und Pfefferspray sicher.

Die Polizei kontrollierte mehr als 30 Menschen. Viele von ihnen seien im Gesicht und an den Händen verletzt gewesen, hieß es. Außerdem wurden 40 beschädigte und mit Blut besudelte Autos festgestellt. Den Angaben zufolge hatten sich die Anhänger der Vereine zu der Massenschlägerei verabredet. Die Teilnehmer verteilten sich je zur Hälfte auf die Clubs. Die Schläger, die laut Polizei aus dem Rhein-Main-Gebiet und Südwestdeutschland angereist waren, müssen mit Strafverfahren wegen schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung rechnen.

dpa