Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Führerscheinprüfung in Fremdsprache: Hocharabisch auf eins
Mehr Hessen Panorama Führerscheinprüfung in Fremdsprache: Hocharabisch auf eins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 19.07.2020
Tarek Al-Wazir (Bündnis90/ Die Grünen, Wirtschaftsminister von Hessen, sitzt im Plenarsaal. Quelle: Andreas Arnold/dpa
Anzeige
Wiesbaden

Insgesamt erfolgten in Hessen in diesem Zeitraum 371 874 theoretische und 347 164 praktische Fahrerlaubnisprüfungen.

Bundesweit ist geregelt, dass die Theorie für den Führerschein neben der deutschen Sprache auch in Englisch, Französisch, Griechisch, Hocharabisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch oder Türkisch absolviert werden kann. Die Inhalte sind gleich. Dabei wird nach Angaben von Al-Wazir in der vorliegenden Verordnung ausdrücklich darauf hingewiesen, dass aus Gründen der Verkehrssicherheit keine Notwendigkeit besteht, die deutschen Fachterminologie bei der Prüfung zu verlangen.

Anzeige

dpa