Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frau stirbt nach Schönheits-OP: Ermittlungen gegen Arzt
Mehr Hessen Panorama Frau stirbt nach Schönheits-OP: Ermittlungen gegen Arzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 23.12.2019
Polizist in Uniform. Quelle: Jens Büttner/zb/dpa
Frankfurt/Main

Es habe sich dabei um zwei ästhetische Eingriffe gehandelt, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Montag. Bei der Narkose sei es zu einem Herzstillstand gekommen, die aus Mainz stammende Frau habe reanimiert werden müssen. Sie sei mit schweren Hirnschäden in ein Krankenhaus gebracht worden, wo sie am 13. Dezember gestorben sei.

Der Arzt lebt nach Angaben der Staatsanwaltschaft in Aschersleben (Sachsen-Anhalt). Warum er in der Praxis in Frankfurt Eingriffe vornahm, ist nicht bekannt. In Aschersleben seien Ende vergangener Woche in Zusammenhang mit den Ermittlungen Räume durchsucht worden.

dpa

Ein 55-Jähriger hat auf der A67 die Kontrolle über sein Auto verloren und ist bei einer Kollision schwer verletzt worden. Der Wagen habe sich aus ungeklärter Ursache kurz nach dem Auffahren auf die Autobahn quergestellt, teilte die Polizei am Sonntagabend mit.

23.12.2019

Bei einem Auffahrunfall sind auf der Autobahn 3 bei Raunheim (Kreis Groß-Gerau) acht Menschen verletzt worden. Eine 80 Jahre alte Frau hatte am Sonntagnachmittag zu spät bemerkt, dass sich in Fahrtrichtung Wiesbaden der Verkehr staute und war mit ihrem Wagen auf der linken Spur auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren, wie die Polizei mitteilte.

23.12.2019

Für die Förderung von 213 Feuerwehrfahrzeugen sowie 46 Baumaßnahmen an Feuerwehrhäusern in Hessen hat das Land im Jahr 2019 mehr als 19 Millionen Euro eingesetzt.

23.12.2019