Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frau stiehlt dutzende Rezepte und Medikamente aus Arztpraxen
Mehr Hessen Panorama Frau stiehlt dutzende Rezepte und Medikamente aus Arztpraxen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 09.04.2021
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Quelle: Armin Weigel/dpa/Symbolbild
Anzeige
Linden

Die Ermittler waren demnach nach der Anzeige einer Wetzlarer Arztpraxis Mitte des vergangenen Jahres auf die Spur der Frau gekommen. Nach einem Besuch der 32-Jährigen fehlten dort unter anderem mehrere Rezepte und Ampullen eines Kortisons.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung im März fand die Polizei den Angaben zufolge eine "mittlere zweistellige Zahl an Blanko-Rezepten" unter anderem aus einer Gießener Praxis. Trotz der laut Polizei nun laufenden Ermittlungen stahl die Frau kurz darauf mutmaßlich sechs weitere Ampullen eines verschreibungspflichtigen Schmerzmittels aus einer Praxis in Langgöns (Landkreis Gießen). Außerdem sei der Schulleitung der Schule ihrer Kinder ein gefälschtes Attest aufgefallen, mit dem sie Fehlzeiten entschuldigen wollte, hieß es.

Nur einen Tag nach der Wohnungsdurchsuchung im März war die Frau zudem laut Polizei an einen Autounfall in Langgöns beteiligt. Sie soll unter dem verbotenen Einfluss von Medikamenten gestanden haben. Die Polizisten ordneten demzufolge eine Blutentnahme an, die Frau musste zudem ihren Führerschein abgeben.

Auf die 32-Jährige kommen den Angaben zufolge unter anderem Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls von Rezepten und der Rezept- sowie Urkundenfälschung zu. Ob die Frau weitere Rezepte stahl oder fälschte, sei Gegenstand weiterer Ermittlungen. Zum Motiv war einem Sprecher der Polizei zufolge zunächst nichts bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210409-99-142202/3

dpa