Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frankfurter Dom nach Kran-Unfall wieder geöffnet
Mehr Hessen Panorama Frankfurter Dom nach Kran-Unfall wieder geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 14.02.2020
Der abgestürzte Ausleger eines Krans liegt auf dem Dach des Frankfurter Doms. Quelle: Silas Stein/dpa/Archivbild
Frankfurt/Main

Die Abdichtungs- und Sicherungsarbeiten, die wegen des Schadens nötig waren, seien abgeschlossen. "Der Dom ist ab sofort wieder für Besucher geöffnet", erklärte die Stadt. Während des Orkantiefs war das Kranteil in der Nacht zum Montag auf das Dach gestürzt.

Am Mittwoch wurde der fünf Tonnen schwere Ausleger mit Hilfe zweier Autokräne vom Dach gehievt. Der rund 50 Meter hohe Kran wurde laut Mitteilung der Stadt in den vergangenen Jahren für die Dach- und Fassadensanierung am Dom eingesetzt. Der reguläre Abbau war für Donnerstag (13. Februar) geplant.

dpa

Die beiden mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Patienten an der Frankfurter Uniklinik sind am Freitag entlassen worden. "Sie sind symptomfrei und nachweislich nicht ansteckend", teilte ein Sprecher des Universitätsklinikums Frankfurt am Freitag mit.

14.02.2020

Nach einer Raubserie in Nordhessen hat die Polizei einen 55-Jährigen verhaftet. Der am Freitag in Homberg (Efze) im Schwalm-Eder-Kreis festgenommene Mann habe einige der ihm vorgeworfenen Taten gestanden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Kassel mit.

14.02.2020

Nach dem Brand einer Lagerhalle im Kreis Kassel suchen Ermittler nach der Ursache. Bisher gebe es dazu keine Erkenntnisse, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag.

14.02.2020