Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frankfurter Bäderbetriebe erwägen verlängerte Öffnungszeiten
Mehr Hessen Panorama Frankfurter Bäderbetriebe erwägen verlängerte Öffnungszeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 25.06.2019
Bei sommerlich heißen Temperaturen taucht ein Mädchen nach dem Rutschen in ein Becken ein. Quelle: Tobias Hase
Frankfurt/Main

So könnte beispielsweise das Brentanobad im Stadtteil Rödelheim womöglich ab Donnerstag oder Freitag eine Stunde länger geöffnet sein. Bisher schließt Frankfurts größtes Freibad um 20.00 Uhr. "Länger als bis 21.00 Uhr zu öffnen macht aber keinen Sinn", sagte Zielinski. Die Bäder müssten außerdem die Belastbarkeit der Mitarbeiter im Blick haben.

dpa

Auf dem Vordach des Frankfurter Hauptbahnhofs ist ein Transparent entrollt worden - nun verurteilte das Amtsgericht Frankfurt drei junge Männer am Dienstag zu Geldstrafen.

25.06.2019

Das Urteil im Prozess um den gewaltsamen Tod der Mainzer Schülerin Susanna soll am 10. Juli verkündet werden. Das teilte das Wiesbadener Landgericht am Dienstag mit.

25.06.2019

Trotz der heißen Temperaturen sind in Frankfurt drei von sieben Wasserspielanlagen in Parks nicht in Betrieb. Die wegen Hygienemängeln geschlossene Anlage im Günthersburgpark kann noch mindestens bis Mittwoch nicht genutzt werden, sagte Stephan Heldmann, Leiter des Grünflächenamts Frankfurt, am Dienstag.

25.06.2019