Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frankfurt macht sauber: Freiwillige sammeln Müll ein
Mehr Hessen Panorama Frankfurt macht sauber: Freiwillige sammeln Müll ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 21.09.2019
Frankfurt

Nach Angaben der Organisation "#cleanffm" machten rund 1000 Freiwillige mit. Sie zogen gruppenweise durch die Stadt und am Mainufer entlang. Dort seien unter anderem eine Waschmaschine und ein ausrangierter Kühlschrank gefunden worden. Aus dem Main fischten Standup-Paddler drei E-Roller.

"Ich bin begeistert und beeindruckt von der Superaktion. Lieber wäre mir aber, wir bräuchten solche Tage nicht", sagte Frankfurts Umweltdezernentin Rosemarie Heilig der Deutschen Presse-Agentur. Die Grünen-Politikerin verlangte mehr Sorgfalt im Umgang mit Verpackungsmüll. Bislang sei "von Umweltfreundlichkeit wenig zu merken", kritisierte sie.

Neben Heilig sammelten auch andere Politiker Abfall ein. Die Frankfurter CDU forderte ein stärkeres Engagement für Sauberkeit. Damit werde "auch das subjektive Sicherheitsgefühl" gestärkt, hieß es in einer Mitteilung. Außerdem nutze Sauberkeit dem sozialen Frieden und der Attraktivität Frankfurts für Touristen.

Aufgerufen zu "Frankfurt Cleanup" hatte außer "#cleanffm" die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH. Ihre Mitarbeiter holen die gefüllten Müllsäcke im Laufe des Wochenendes an 70 Plätzen ab. Zum "World Cleanup Day" fanden am Samstag weltweit ähnliche Sauberkeitsaktionen statt.

dpa

Viel Sonne und angenehme warme Temperaturen in Hessen: Das Sonntagswetter lädt noch einmal zu Aktivitäten im Freien ein. Die sollten möglichst morgens beginnen, denn im Laufe des Tages ziehen zunehmend Wolken auf.

21.09.2019

Bei einem Feuer im südhessischen Biblis ist ein Schaden von mehreren zehntausend Euro entstanden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, meldeten mehrere Anwohner am Freitagabend eine starke Rauchentwicklung.

21.09.2019

Ein Hausbesitzer ist auf seinem Grundstück in Wiesbaden in der Nacht zum Samstag von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 58-Jährige ein verdächtiges Geräusch gehört und war aus dem Haus gegangen.

21.09.2019