Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frankfurt ist bundesweites Vorbild für Schulbibliotheken
Mehr Hessen Panorama Frankfurt ist bundesweites Vorbild für Schulbibliotheken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 24.10.2018
Ein Schüler steht vor einem Bücherregal. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt/Main

Für den Aufbau der Servicestelle ist die Stadtbücherei am Mittwoch als "Bibliothek des Jahres 2018" ausgezeichnet worden. Der Preis des Deutschen Bibliotheksverbandes und der Deutschen Telekom Stiftung ist mit 20 000 Euro dotiert.

Die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle (sba) in Frankfurt habe für Kommunen über Deutschland hinaus Modellcharakter, hieß es zur Begründung der Auszeichnung. Die 1974 gegründete Einrichtung war damals eine der ersten ihrer Art. Die Servicestelle setze Standards für das Medienangebot und die Medienbildung der Schulbibliotheken, würdigte die Jury.

Die Bundesvorsitzende des Bibliotheksverbands, Barbara Lison, wertete den Preis auch als bildungspolitisches Signal. Professionelle Schulbibliotheken seien wichtig, um die Chancengleichheit und die Integration an Schulen zu fördern.

Am Mittwoch wurde bundesweit der "Tag der Bibliotheken" begangen.

dpa

Mit einem versuchten Bankraub sind drei Männer in Waltershausen (Landkreis Gotha) gescheitert. Die Täter seien am Mittwoch in einen Nebenraum der Bank eingebrochen, teilte die Polizei in Gotha mit.

24.10.2018

Bei einem Brand in seiner Wohnung hat ein 93 Jahre alter Mann in Wiesbaden schwerste Verbrennungen erlitten. Die Kleidung des Seniors habe Feuer gefangen als dieser in einem Sessel saß, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

24.10.2018

Anfang November wird der neue Weihnachtsbaum auf dem Frankfurter Römerberg aufgestellt. Auch für private Haushalte gibt es trotz des heißen Sommers ausreichend Nadelbäume, wie es vom hessischen Waldbesitzerverband heißt. In einigen Jahren drohe aber eine Lücke.

24.10.2018