Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama "Fraa Rauscher" leuchtet nun als Ampelmännchen in Frankfurt
Mehr Hessen Panorama "Fraa Rauscher" leuchtet nun als Ampelmännchen in Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 27.11.2019
Die Bildkombo zeigt eine Fußgängerampel an einer Kreuzung in Alt-Sachsenhausen. Quelle: Stadt Frankfurt/dpa
Frankfurt

Am Mittwoch wurden die entsprechenden Schablonen eingesetzt, wie die Stadt mitteilte.

"Fraa Rauscher" ist eine Marktfrau, ihre Figur geht auf das berühmte Apfelweinlied zurück, das auf dem 1887 uraufgeführten Volksstück "Alt-Frankfurt" von Adolf Stolze basiert. Darin wird die Geschichte der Frau aus der Klappergasse besungen. "Ein Frankfurter Original weist Fußgängern den Weg in ein besonderes Stadtviertel" sagte Bürgermeister Uwe Becker. "Frau Rauscher steht wie keine andere Figur für unser Frankfurter Nationalgetränk, den Ebbelwei, und ist eine einzigartige Attraktion."

Frankfurt hat bereits an der Konstablerwache ein schwul-lesbisches Ampelpärchen. Auch andere hessische Städte setzten auf besondere Ampelmännchen, so stellte Fulda vor kurzem den Heiligen Bonifatius als Ampelfigur vor. In Bad Nauheim und Friedberg leuchten Elvis-Fußgängerampeln.

dpa

Der hessische Antisemitismusbeauftragte Uwe Becker kritisiert den geplanten Auftritt des umstrittenen Rappers Kollegah in Offenbach. Der Musiker sei "mit seinen Liedern in Hessen nicht willkommen", sagte der CDU-Politiker am Mittwoch.

27.11.2019

Der Brand eines Einfamilienhauses in Mengerskirchen hat eine Familie ins Unglück gestürzt. Die Gemeinde organisiert nun Hilfe für sie. Derweil beginnt für die Ermittler eine schwierige Aufgabe.

27.11.2019

Wie können Krankheits- und Todesfälle wegen keimbelasteter Wurst künftig verhindert werden? Die kommunalen Kontrolleure wollen nach dem Wilke-Wurstskandal keine grundlegenden Einschnitte bei ihren Kompetenzen.

27.11.2019