Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Feuerwehr befreit feststeckende Geschwister aus Tongrube
Mehr Hessen Panorama Feuerwehr befreit feststeckende Geschwister aus Tongrube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 22.12.2019
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild
Hainstadt

Zuvor hatte die "BILD"-Zeitung über den Einsatz berichtet.

Drei weitere Kinder hatten sich bereits selbst aus dem Lehm befreit, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Boden der Grube war demnach stark durchnässt, sodass sich die beiden Geschwister - ein Junge und ein Mädchen - weder durch eigene Kraft noch durch die Unterstützung anwesender Eltern aus dem Matsch befreien konnten. Nur mittels einer Steckleiter und Holzbrettern sei es der Feuerwehr nach eigenen Angaben gelungen, die Kinder zu erreichen. Alle fünf bekamen - um die Stimmung der erschöpften Kinder zu heben - laut Feuerwehr jeweils einen Teddybären geschenkt.

dpa

Nach einer möglichen IT-Attacke öffnet die Stadtverwaltung von Bad Homburg an diesem Montag (23. Dezember) wieder ihre Pforten. "Allerdings bleibt die Serviceleistung eingeschränkt", teilte Stadtsprecher Marc Kolbe am Sonntag mit.

22.12.2019

Ein Betrunkener hat einer Polizistin bei einer Kontrolle nach einer Trunkenheitsfahrt am Samstagabend ins Gesicht getreten und sie dabei leicht verletzt. Der Wagen des Mannes fiel auf, weil er laut Zeugen in Schlangenlinien auf der Autobahn 66 Richtung Frankfurt fuhr, wie die Polizei mitteilte.

22.12.2019

Auf ungemütliches Wetter müssen sich die Menschen in Hessen in den kommenden Tagen einstellen. Weiße Weihnachten gibt es laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach nur in den Alpen.

22.12.2019