Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Feuer in Wiesbadener Mehrfamilienhaus: Zehn Verletzte
Mehr Hessen Panorama Feuer in Wiesbadener Mehrfamilienhaus: Zehn Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 01.04.2021
Feuerwehrleute sind mit ihrer Drehleiter vor ein Fenster eines Hauses gefahren.
Feuerwehrleute sind mit ihrer Drehleiter vor ein Fenster eines Hauses gefahren. Quelle: Robin von Gilgenheimb/Wiesbaden112.de/dpa
Anzeige
Wiesbaden

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wiesbaden sind in der Nacht zu Donnerstag zehn Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen aus einem Fenster im zweiten Stock, wie die Stadt am Morgen mitteilte. Menschen hatten sich vor den Flammen demnach teilweise auf das Dach des Hauses gerettet. Unter anderem mit zwei Drehleitern seien die Bewohner bei der "dramatischen Menschenrettung" in Sicherheit gebracht worden, hieß es.

Die Feuerwehr sprach am Morgen von insgesamt 24 Geretteten, die aus dem Haus in Sicherheit gebracht worden waren. Auch das benachbarte Haus wurde den Angaben der Stadt zufolge geräumt. Die Bewohner dieses Hauses konnten demnach wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Zwischenzeitlich waren evakuierte Personen laut Feuerwehr in Linienbussen untergebracht worden. Nach Angaben der Polizei ist das vom Brand betroffene Gebäude noch gesperrt, es bleibt zunächst unbewohnbar. Das Feuer war am Morgen gelöscht. Nach Mitteilung der Stadt liefen noch Nachlöscharbeiten. Die angrenzende Straße wurde laut Polizei gegen 7.30 Uhr wieder freigegeben.

Ersten Erkenntnissen zufolge sei das Feuer in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgebrochen. Die Brandursache war zunächst noch unklar. Der Schaden werde auf "über Hunderttausend Euro" geschätzt, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:210401-99-51513/5

dpa