Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Feuer in Flüchtlingsunterkunft: 27 Bewohner gerettet
Mehr Hessen Panorama Feuer in Flüchtlingsunterkunft: 27 Bewohner gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 08.08.2019
Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Quelle: D. Bockwoldt/Archiv
Flieden/Fulda

Wie es zu dem Brand in Flieden (Landkreis Fulda) kam, war zunächst unklar. Nach Ermittlungen der Polizei brannte der komplette Dachstuhl des Hauses aus. Dort war möglicherweise auch das Feuer ausgebrochen.

Nach gut einer Stunde hatte die Feuerwehr die Flammen gelöscht. Insgesamt leben den Angaben zufolge in der Unterkunft 48 Menschen. Sie sollen übergangsweise im Dorfgemeinschaftshaus untergebracht werden, da das Haus nicht mehr bewohnbar ist. Wie hoch der Schaden ist, war zunächst unklar.

dpa

Für eine Serie von vier Einbrüchen in Tankstellen im Rhein-Main-Gebiet und Süddeutschland ist ein 50 Jahre alter Mann vom Landgericht Frankfurt zu sieben Jahren Haft verurteilt worden.

08.08.2019

Unbekannte haben einer Familie in Südhessen einen toten Hund in die Regentonne geworfen. Eine Frau entdeckte den Kadaver, als sie während des Urlaubs der Grundstückseigentümer nach dem Rechten sah.

08.08.2019

Mit einem Geständnis hat der Prozess um einen Brand im Frankfurter Gefängnis begonnen. Der 36 Jahre alte Angeklagte erklärte am Donnerstag, er habe im November 2018 in der Justizvollzugsanstalt IV Klopfgeräusche aus der Nachbarzelle gehört.

08.08.2019