Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Festivalleiterin: Krieg überschattet "goEast"
Mehr Hessen Panorama Festivalleiterin: Krieg überschattet "goEast"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 13.04.2022
Anzeige
Wiesbaden

Es sei jedoch wichtiger denn je, sich mit den Film-Kulturen der Länder aus Mittel- und Osteuropa zu beschäftigen.

Die Festivalleitung hatte zuvor beschlossen, die Zusammenarbeit mit staatlichen und staatsnahen russischen Filmeinrichtungen und Verleihen auszusetzen und bis auf Weiteres nicht mit russischen Kulturbotschaftern oder Delegationen zusammenzuarbeiten.

Bei dem Festival des mittel- und osteuropäischen Films werden vom 19. bis zum 25. April insgesamt 87 Filme aus 43 Ländern gezeigt. Nach zwei Jahren Online-Festival wegen der Corona-Pandemie werden die Filme wieder live zu sehen sein. Knapp 200 Gäste aus der Filmbranche Mittel- und Osteuropas werden zum Festival in Wiesbaden erwartet.

Im "goEast"-Wettbewerb werden aktuelle Filmproduktionen um die von einer internationalen Jury verliehenen drei Hauptpreise des Festivals konkurrieren: Die höchstdotierte Auszeichnung ist die mit 10.000 Euro dotierte "Goldene Lilie". Dazu kommt der mit 7500 Euro dotierte Preis für die beste Regie sowie die neu ausgelobte und mit 4000 Euro dotierte Auszeichnung für den besten Dokumentarfilm.

© dpa-infocom, dpa:220413-99-909240/2

dpa