Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Felssturz auf Gleise: Bahn über Wiederinbetriebnahme
Mehr Hessen Panorama Felssturz auf Gleise: Bahn über Wiederinbetriebnahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:42 16.04.2021
Ein ICE der Deutschen Bahn fährt.
Ein ICE der Deutschen Bahn fährt. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Kestert

In einer Online-Pressekonferenz heute (10.00 Uhr) will das Unternehmen auch den aktuellen Stand der Sicherung des betroffenen Steilhangs bei Kestert nahe dem berühmten Loreley-Felsen erläutern. Die Bahn arbeitet nach eigenen Angaben "mit Hochdruck daran, die Strecke für die Verkehre so schnell wie möglich wieder befahrbar zu machen".

Am 15. März waren bei Kestert im Welterbe Oberes Mittelrheintal schwere Schieferplatten und Geröll auf die Schienen am Rhein gekracht. Verletzte gab es nicht. Die rechtsrheinischen Gleise sind laut der Deutschen Bahn Teil von Europas meistbefahrener Güterzugstrecke zwischen Genua und Rotterdam. Sie bleiben bei Kestert vorerst gesperrt. Die meisten Güterzüge werden derzeit linksrheinisch umgeleitet, für rechtsrheinische Bahnreisende gibt es Ersatzbusse. Die Deutsche Bahn war nach eigenen Worten Ende März davon ausgegangen, "den Betrieb noch im April wiederaufzunehmen".

© dpa-infocom, dpa:210415-99-220177/3

dpa