Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Fahrzeugteile schleudern gegen Auto: über 22 000 € Schaden
Mehr Hessen Panorama Fahrzeugteile schleudern gegen Auto: über 22 000 € Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:05 09.09.2019
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild
Darmstadt

Demnach wurde einem 24-Jährigen am Sonntag die Vorfahrt genommen, der daraufhin ausweichen wollte. Er verlor auf der regennassen Spur die Kontrolle über sein Auto, kam ins Schleudern und prallte gegen einen geparkten Wagen. Dabei rissen den Angaben zufolge Fahrzeugteile des touchierten Autos ab, die wiederum gegen einen anderen Wagen schleuderten. Der 24-Jährige verletzte sich leicht.

dpa

Zwei junge Marokkaner haben sich 20 Stunden auf der Hinterachse eines serbischen Reisebusses festgeklammert und sind so bis nach Hessen gelangt. Die beiden 16 und 18 Jahre alten "blinden Passagiere" seien am Sonntag bei einem Halt auf der Raststätte Limburg an der A3 unter dem Bus hervorgekrochen, teilte die Polizei mit.

08.09.2019

Bei einem Verkehrsunfall im Rheingau-Taunus-Kreis ist eine 25 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden. Ihr Wagen war am Sonntag auf einer Landstraße mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt.

08.09.2019

Nach einem Streit in einer Gaststätte in Langen (Kreis Offenbach) am frühen Sonntagmorgen sind zwei Personen ins Krankenhaus gekommen. Es habe sich um eine "folgenschwere Auseinandersetzung" gehandelt, erklärte ein Polizeisprecher ohne Nennung weiterer Einzelheiten.

08.09.2019