Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ex-Frau im Streit mit Diesel übergossen: Drei Jahre Haft
Mehr Hessen Panorama Ex-Frau im Streit mit Diesel übergossen: Drei Jahre Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 20.03.2018
Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Quelle: Uli Deck/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Das Landgericht Frankfurt ging am Dienstag von gefährlicher Körperverletzung und schwerer räuberischer Erpressung aus.

Der angeklagte Südkoreaner war im Dezember 2016 zum Arbeitsplatz der von ihm geschiedenen Frau in einem Asia-Geschäft in Eschborn (Main-Taunus-Kreis) gekommen, hatte Geld gefordert und sie anschließend gewürgt. Im Juni vergangenen Jahres schüttete er nach der wiederum erfolglosen Forderung nach Geld in dem Laden Diesel über ihren Körper. Entzündet wurde der Kraftstoff nicht. Dem Mann konnte in dem Verfahren nicht nachgewiesen werden, dass er ein Feuerzeug dabei hatte.

Der Angeklagte hatte die Taten vor Gericht gestanden und sie mit seiner Verzweiflung über die ausweglose finanzielle Lage begründet. Er habe die Frau mit dem Kraftstoff nur "erschrecken" wollen. Strafmildernd wurde ihm vom Gericht sein bislang strafrechtlich makellos verlaufenes Leben angerechnet.

dpa