Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Euro-Jackpot: Zweimal drei Millionen Euro für den Südwesten
Mehr Hessen Panorama Euro-Jackpot: Zweimal drei Millionen Euro für den Südwesten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:33 22.11.2019
Eine Kundin füllt einen Eurojackpot-Lotterie-Schein aus. Quelle: Fabian Sommer/dpa/Symbolbild
Helsinki/Stuttgart

Ob Tippgemeinschaften oder Einzelgewinner diese Summe bekommen, war noch unbekannt.

Der Euro-Jackpot war mit 90 Millionen Euro maximal gefüllt. Er geht nach Angaben von Westlotto nach Bayern, Hessen und Ungarn.

Die Gewinnzahlen lauteten 3, 12, 24, 37, 38 und die beiden Eurozahlen 3 und 7, wie Westlotto nach der Ziehung der Zahlen im finnischen Helsinki berichtete. Zuletzt war der Jackpot am 20. September ausgeschüttet worden und dann acht Ziehungen in Folge unangetastet geblieben.

Da die Gewinnklasse 1 - der Jackpot - auf 90 Millionen Euro begrenzt ist, war es zu einem Überlauf auf die Gewinnklasse 2 gekommen, die diesmal daher besonders hoch ausfiel. Somit sind am Freitag insgesamt 11 Spielteilnehmer aus fünf Nationen neue Multi-Millionäre geworden.

Spieler und Tippgemeinschaften aus 18 europäischen Ländern beteiligen sich am Eurojackpot. Die Chance auf den Hauptgewinn liegt bei 1 zu 95 Millionen.

dpa

Im Klinikum Bad Hersfeld hat es am Freitagabend gebrannt. Das osthessische Krankenhaus berichtete über einen "Feuerwehreinsatz auf der Station Süd U2". Laut Klinik-Homepage handelt es sich dabei um eine "geschlossen geführte Akut- und Aufnahmestation" der Psychiatrie.

22.11.2019

Ein Fahrer verliert die Kontrolle über seinen Bus. Ein Mensch stirbt, 23 werden verletzt. Einen Tag nach dem Unfall sind die Hintergründe noch ungeklärt. Sowohl technisches als auch menschliches Versagen kommen in Betracht.

22.11.2019

Ein betrunkener Autofahrer im Drogenrausch ist mit seinem Wagen vor einer Polizeistreife auf Bahnschienen geschleudert worden und hat die Flucht ergriffen. Auf die Anhaltesignale habe der 38-Jährige nicht reagiert, schließlich habe die Streife in der Frankfurter Innenstadt seinen Wagen gerammt und zwischen dem Polizeiwagen sowie einer Bordsteinkante eingeklemmt, teilte die Polizei am Freitag mit.

22.11.2019