Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Esa fährt Missionskontrolle für Satelliten weiter runter
Mehr Hessen Panorama Esa fährt Missionskontrolle für Satelliten weiter runter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 26.03.2020
Anzeige
Darmstadt

Durchschnittlich 30 der insgesamt 900 Mitarbeiter würden derzeit noch im Kontrollzentrum arbeiten, sagte der stellvertretende Esoc-Leiter Paolo Ferri. Bei vier Satelliten seien Instrumente abgeschaltet worden. Auch Tests an der erst kürzlich gestarteten Sonnenmission Solar Orbiter seien eingestellt worden. Grund für die Vorsicht ist auch der nahende Erdvorbeiflug der Merkur-Sonde BepiColombo, für den Experten im Zentrum gebraucht würden.

"Die Gesundheit unserer Kolleginnen und Kollegen hat für uns die höchste Priorität", sagte der Esa-Direktor für den Missionsbetrieb, Rolf Densing. Aus diesem Grund würden die Aktivitäten für einige wissenschaftliche Missionen reduziert. Die Esa steuert von Darmstadt aus 21 Raumfahrzeuge.

dpa

Im nordhessischen Calden-Westufeln (Kreis Kassel) hat es am frühen Donnerstagmorgen im Vorraum einer Bank gebrannt. Ob der darin befindliche Geldautomat gesprengt wurde, oder es sich nur um einen Versuch handelte, sei noch unklar, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

26.03.2020

Der Dachstuhlbrand im Zentralgebäude der Fachhochschule Frankfurt ist gelöscht. Am frühen Donnerstagmorgen habe es eine letzte Kontrolle des Brandortes gegeben, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag.

26.03.2020

Die Corona-Pandemie diktiert auch für Prominente in Hessen den Alltag. Doch beschäftigungslos sind selbst Künstler nicht - trotz abgesagter Auftritte. Sänger Clemens Rehbein (27) von der Kasseler Elektropop-Gruppe Milky Chance ("Stolen Dance") beispielsweise sagt: "Wir versuchen die Zeit so gut es geht zu nutzen und schreiben Songs und produzieren." Wegen der Kontaktbeschränkungen ist er viel zu Hause im Garten.

26.03.2020