Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frankfurter S-Bahn-Tunnel erneut gesperrt
Mehr Hessen Panorama Frankfurter S-Bahn-Tunnel erneut gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 31.05.2018
Der zentrale S-Bahn-Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt wird erneut für vier Tage gesperrt. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Bis Montagfrüh fahren die Linien S1 bis S6 sowie die S8 und S9 die Haltestellen in der City - Taunusanlage, Hauptwache, Konstablerwache, Ostendstraße und Lokalbahnhof - nicht an. Grund ist der Einbau eines neuen Stellwerks, das die Bahnen pünktlicher machen soll.

Statt der üblichen S-Bahn können Fahrgäste während der viertägigen Sperrung Busse sowie U- und Straßenbahnen nutzen, die auf vielen Linien häufiger fahren. Einige Strecken werden zusätzlich mit Bussen befahren. Eine entsprechende RMV-Fahrkarte berechtigt in der Zeit zudem zur Nutzung von ICE und IC zwischen Hanau und Frankfurt, zudem kann man mit DB-Fahrkarten den Frankfurter Stadtverkehr nutzen - wenn das Ticket zu einer Fahrt durch den S-Bahntunnel berechtigt.

Anzeige

Nach den viertägigen Bauarbeiten wird der Tunnel nur noch einmal dicht gemacht, bis das Stellwerk im Herbst in Betrieb gehen kann - dann allerdings richtig lange: in den gesamten Sommerferien vom 25. Juni bis 3. August. Die unterirdischen Röhren gehören zu den meistbefahrenen Strecken im Netz der Deutschen Bahn.

dpa

Anzeige