Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ermittler: Cyber-Angriff auf Alsfeld noch nicht aufgeklärt
Mehr Hessen Panorama Ermittler: Cyber-Angriff auf Alsfeld noch nicht aufgeklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:19 12.02.2020
Tasten einer beleuchteten Tastatur (Aufnahme mit Zoomeffekt). Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
Alsfeld

Derzeit würden unter anderem noch Daten analysiert, die sichergestellt worden seien. "Dann schauen wir, ob wir Ansatzpunkte bekommen, von wo die Tat ausging", erklärte die Sprecherin.

Unbekannte Täter hatten Anfang Januar per E-Mail gedroht, die Computer der Verwaltung zu verschlüsseln, wenn nicht auf Forderungen eingegangen werde. Die Stadt schottete daraufhin ihre Server ab und konnte danach mitteilen, dass sie keine Datenverluste zu beklagen hatte. Nach zwei Tagen waren die Server dann wieder am Netz, nachdem alle Daten gesichert waren.

"Wir sind noch mal mit dem Schrecken davongekommen", sagte Bürgermeister Stephan Paule (CDU) nun einen Monat danach. Die Stadt habe aber durch den Erpressungsversuch einen "erheblichen Arbeitsmehraufwand" in der Verwaltung, der zuständigen Fachabteilung und durch eine hinzugezogene Fachfirma zu beklagen. Welche Kosten dadurch angefallen seien, habe noch nicht ermittelt werden können. Paule kündigte an, die ohnehin bereits erhöhten Sicherheitsvorkehrungen weiter verstärken zu wollen.

dpa

Bei einer Kollision von mehreren Fahrzeugen auf der Autobahn 3 sind an der Auffahrt Raunheim (Kreis Groß-Gerau) drei Menschen verletzt worden. Der mutmaßliche Unfallverursacher war Polizeiinformationen zufolge betrunken.

12.02.2020

Ein beim Discounter Lidl verkaufter Gouda der Marke Milbona ist wegen möglicher Kunststoffteile zurückgerufen worden. Verbraucher sollten das Produkt "Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.03.2020 nicht verzehren, teilte Lidl Deutschland am Dienstag mit.

11.02.2020

Die Irrfahrt eines betrunkenen 37-Jährigen in Kassel ist in der Nacht zum Dienstag weitestgehend glimpflich ausgegangen. Mit 2,4 Promille hatte der Mann bei einer Fahrt über den Bürgersteig zunächst einen Fußgänger beinahe überfahren, teilte die Polizei mit.

11.02.2020