Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Endlos-Streit um kopierten Kraftwerk-Beat bleibt kompliziert
Mehr Hessen Panorama Endlos-Streit um kopierten Kraftwerk-Beat bleibt kompliziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 09.01.2020
Moses Pelham im Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Quelle: Uli Deck/dpa
Anzeige
Karlsruhe

In der inzwischen vierten Verhandlung des Bundesgerichtshofs zeichnete sich am Donnerstag zwar ab, dass Pelham den Kraftwerk-Beat wohl 1997 ungefragt kopieren und unter einen Song mit der Rapperin Sabrina Setlur legen durfte. Die Karlsruher Richter scheinen aber davon auszugehen, dass von 2002 an die Herstellung weiterer Tonträger wegen einer neuen Rechtslage nicht mehr erlaubt gewesen sein dürfte. Offen blieb, ob die fraglichen Tonträger trotzdem vertrieben werden dürfen. Das Urteil soll erst in den kommenden Wochen bis Monaten verkündet werden. (Az. I ZR 115/16)

Das Verfahren wird in der Musikbranche mit Spannung verfolgt, weil es sehr grundsätzliche Fragen zum Verhältnis von Kunstfreiheit und Urheberschutz aufwirft. Es gibt dazu auch schon Urteile des Bundesverfassungsgerichts und des Europäischen Gerichtshofs (EuGH).

dpa

Falsche Polizisten haben im Kreis Marburg-Biedenkopf eine Notrufnummer für ihre Betrügereien genutzt. Um die Zweifel einer älteren Dame am Telefon zu zerstreuen, hätten die Betrüger sie aufgefordert, die "110" zu wählen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

09.01.2020

In dem Prozess um den Tod von drei in einem nordhessischen Dorfteich ertrunkenen Kindern hat der angeklagte Bürgermeister die Verantwortung von sich gewiesen. "Die Nutzung dieses Teiches obliegt dem allgemeinen Lebensrisiko", sagte Klemens Olbrich (CDU) am Donnerstag vor dem Amtsgericht Schwalmstadt.

09.01.2020

Wegen eines falschen Verbrauchsdatums auf der Packung warnt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit vor dem Verzehr eines Wildlachs-Produkts.

09.01.2020