Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ein neuer Michelin Stern geht nach Hessen
Mehr Hessen Panorama Ein neuer Michelin Stern geht nach Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 05.03.2021
Ein Michelin-Männchen und Guide Michelins verschiedener Jahrgänge sind zu sehen.
Ein Michelin-Männchen und Guide Michelins verschiedener Jahrgänge sind zu sehen. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Dabei geht ein neuer Stern nach Hessen mit der Auszeichnung für Tastekitchen von Christian & Friends in Fulda. Hinzu kommen zwei grüne Sterne für die Häuser Stuben in Birkenau und Hohenhaus Grill in Herleshausen.

Insgesamt haben die Michelin-Inspektoren im vergangenen Jahr 35 grüne Sterne verteilt. Damit enthält der Guide nun 53 Restaurants, in denen besonderer Wert auf das Thema Nachhaltigkeit gelegt wird. Das Bewusstsein für Umwelt- und Ressourcenschonung nehme bei den deutschen Gastronomen stetig zu, hieß es dazu.

Hingegen verloren mit dem Restaurant Schwarzenstein - Nils Henkel in Geisenheim und Tiger Gourmetrestaurant in Frankfurt zwei hessische Restaurants ihre Sterne.

Mit den Frankfurter Restaurants Gustav und La Fleur gibt es zwei Restaurants mit zwei Michelin-Sternen in Hessen. Zudem sind 14 der bundesweit 259 Ein-Sterne-Restaurants des Guide Michelin in Hessen zu finden.

"Die deutsche Gastronomie ist der außergewöhnlichen Krise mit Kreativität, Mut und Leidenschaft entgegengetreten", betonte Gwendal Poullennec, internationaler Direktor des Guide, vor der Präsentation des neuen Restaurantführers angesichts der derzeit vom Corona-Lockdown betroffenen Branche. "Unsere Inspektoren haben daher auch in diesen schwierigen Zeiten eine sorgfältig recherchierte Auswahl an Restaurants zusammengestellt, von deren hohem gastronomischen Niveau sie sehr beeindruckt waren."

© dpa-infocom, dpa:210305-99-701542/2

dpa