Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama E-Scooter löst Brand in Münchner Wohnhaus aus
Mehr Hessen Panorama E-Scooter löst Brand in Münchner Wohnhaus aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 18.09.2019
Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/Archivbild
München

Das Feuer war am Morgen in einer Wohnung in der zweiten Etage des neunstöckigen Hauses am Hart im Norden der Stadt ausgebrochen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, der Brand war nach einer halben Stunde gelöscht. Mehr als 90 Menschen hatten sich nach Angaben der Feuerwehr selbst ins Freie geflüchtet, zehn Menschen wurden wegen Rauchgasvergiftungen behandelt. Der Schaden wird auf rund 200 000 Euro geschätzt.

E-Scooter fahren in der Regel mit Lithium-Ionen-Akkus. Diese können in Brand geraten, wenn sie etwa beschädigt sind.

dpa

Ermittler in Hessen haben in einer groß angelegten Aktion eine Gruppe mutmaßlicher Computerbetrüger auffliegen lassen. Bei Durchsuchungen seien am Mittwoch in Frankfurt und Groß-Gerau zahlreiche Beweismittel aufgefunden worden, teilte das Landeskriminalamt in Wiesbaden mit.

18.09.2019

Weil einer der Sachverständigen krank geworden ist, hat das Landgericht Frankfurt den Prozess gegen einen Lehrer (61) am Mittwoch vorerst abgesagt. Der Pädagoge sollte sich ursprünglich wegen des Vorwurfs, 120 kinderpornografische Bilddateien besessen zu haben, vor Gericht verantworten.

18.09.2019

172 Veranstaltungen mit mehr als 240 Autoren stehen in diesem Jahr auf dem Programm des Lesefests "Open Books". Seit zehn Jahren begleitet die Veranstaltungsreihe die Frankfurter Buchmesse.

18.09.2019