Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Drogenhandel am U-Bahn-Kiosk: Bewährungsstrafe
Mehr Hessen Panorama Drogenhandel am U-Bahn-Kiosk: Bewährungsstrafe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 24.03.2021
Die Statue der Justitia.
Die Statue der Justitia. Quelle: Arne Dedert/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Staatsanwaltschaft, die fünfeinhalb Jahre Haft gefordert hatte, kündigte Revision beim Bundesgerichtshof an.

Nachdem es an der Trinkhalle immer wieder zu Lärmbelästigungen und deshalb zu Beschwerden von Anwohnern gekommen war, erschienen im Januar 2018 Polizeibeamte zur Kontrolle. Bei der Durchsuchung wurde mehr als ein Kilogramm Haschisch und Marihuana sowie kleinere Mengen Kokain sichergestellt. Vor Gericht räumte der Angeklagte ein, neben dem eigenen Konsum auch Handel mit den Drogen betrieben zu haben. Die Strafkammer bestimmte als Bewährungsauflage deshalb regelmäßige Kontrollen und die weitere Therapieteilnahme.

© dpa-infocom, dpa:210324-99-954392/2

dpa