Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Drei Jahre und neun Monate nach Überfall auf Wettbüro
Mehr Hessen Panorama Drei Jahre und neun Monate nach Überfall auf Wettbüro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 22.10.2019
Frankfurt/Main

Der Räuber war im April dieses Jahres in das Geschäft in Eschborn (Main-Taunus-Kreis) gestürmt, hatte den Angestellten mit einem großen Küchenmesser bedroht und war mit rund 10 000 Euro geflüchtet (AZ 3410 Js 217764/19).

Vor einer abfahrbereit im Bahnhof stehenden S-Bahn verlor er einen Teil der erbeuteten Geldscheine, die auf die Gleise flatterten. Als ihn der Lokführer darauf hinwies, wurde er von ihm angeherrscht, er solle so schnell wie möglich losfahren. Kurze Zeit später wurde er festgenommen; der Angestellte des Wettbüros hatte den unmaskierten und im selben Ort wohnenden Mann gekannt. Vor Gericht legte der Angeklagte ein umfassendes Geständnis ab. Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Jahre und neun Monate Haft gefordert - gleichwohl wurde das Urteil rechtskräftig.

dpa

Den Anbau von Cannabis-Pflanzen in großem Stil haben Polizisten in Rheinland-Pfalz und Hessen aufgedeckt. Die Beamten durchsuchten drei Drogenplantagen bei Bad Kreuznach, Bad Dürkheim und Bad Hersfeld sowie Wohnungen von Verdächtigen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

22.10.2019

Goldbarren, Schmuck und Münzen im Wert von rund 100 000 Euro haben Betrüger bei einer 75-Jährigen aus dem Landkreis Gießen erbeutet. Laut Polizei gaben sich die Betrüger als Kripobeamte aus und riefen die Frau bereits vor drei Wochen an.

22.10.2019

Nach einer Serie von 13 teilweise schweren Straftaten steht eine 25 Jahre alte Frau vor der Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik. Die Staatsanwaltschaft stellte vor dem Landgericht Frankfurt am Dienstag einen entsprechenden Antrag.

22.10.2019