Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Die meisten Drogentote sind Männer zwischen 40 und 50 Jahren
Mehr Hessen Panorama Die meisten Drogentote sind Männer zwischen 40 und 50 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 29.12.2019
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Quelle: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Dabei sei das Heroin oft nicht das einzige konsumierte Rauschgift gewesen, sondern Teil einer tödlichen Mischung. Nach vorläufigen Zahlen der Ermittler wurde bis Ende November 58 Rauschgifttote in Hessen gezählt. Zur gleichen Zeit des Vorjahres lag die Zahl im Land bei 48 Fällen.

Rückschlüsse auf die Entwicklung des Drogenkonsums in Hessen im Laufe des gesamten Jahres 2019 könnten aber daraus noch nicht gezogen werden, betonte das LKA. Die Auswertung von gerichtsmedizinischen Gutachten etwa nehme oftmals Zeit in Anspruch. Erst Ende Februar nächsten Jahres gebe es voraussichtlich endgültige Angaben über die Rauschgiftopfer in Hessen.

Anzeige

An einer Überdosis oder anderen Folgen von Drogenkonsum waren im Vorjahr insgesamt 85 Menschen in Hessen gestorben. Im Jahr 2017 hatte es 95 Drogentote im Land gegeben.

dpa

Anzeige