Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Die Woche endet in Hessen trüb und winterlich
Mehr Hessen Panorama Die Woche endet in Hessen trüb und winterlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 13.03.2021
Ein Auto fährt am Abend durch eine große Pfütze.
Ein Auto fährt am Abend durch eine große Pfütze. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Anzeige
Offenbach

In Hochlagen fällt demnach teilweise auch Schnee. Vereinzelt drohten Gewitter mit Graupel, heißt es außerdem. Den DWD-Meteorologen zufolge liegen die Höchsttemperaturen am Sonntag zwischen 3 Grad in Hochlagen und 9 Grad in der Fläche. Vor allem bei kräftigen Schauern und Gewittern in den Kammlagen könnten stürmische Böen wehen.

In der Nacht zum Montag könnten die Temperaturen auf 2 bis minus 3 Grad in den Hochlagen sinken. Dicke Wolken sorgen dem DWD zufolge vor allem im Westen für einzelne Schauer in der zweiten Nachthälfte. Auch der Start in die Woche fällt winterlich aus. Die Meteorologen gehen davon aus, dass es am Montag zumeist stark bewölkt wird und erneut Schauer oder schauerartiger Regen fällt. In Hochlagen könnte Schnee niedergehen. Höchstwerte liegen demnach zwischen 2 Grad und 9 Grad.

© dpa-infocom, dpa:210313-99-806159/2

dpa